Der Rest – „10 Lieder für Freunde“ VÖ: 27.06.2014

Posted in Uncategorized on Juli 30, 2014 by dunkelwelle

Der Rest veröffentlichte am 04.02.2011 das Debüt-Album „Der Tisch ist gedeckt”, am 26.10.2012 erschien der personell, strukturell und philosophisch neu ausgerichtete zweite Longplayer „Willkommen im Café Elend“, der in der Presse ausgezeichnete Kritiken erhielt (einige Stimmen sind am Ende des Textes gesammelt). Sie tourten seitdem unter anderem mit den Fliehenden Stürmen, Darkness Falls, den Aeronauten, Oswald Henke, die Art, Lydia Lunch, Gallon Drunk und mit  Disappears (feat. Steve Shelley of Sonic Youth). Nun erscheint in Kürze das dritte Album Zehn Lieder für Freunde, für das sich die Band erneut um- und neu angedacht hat. Es ist ein Werk voller Tiefgang und einer neuen Intimität, die sich Der Rest zugesteht; voller Mut, Dinge spontan passieren zu lassen. Und mit einem Frontmann und Songwriter, der spürbar progressiv seine eigenen Ambitionen voran treibt.

rest1
Denn Der Rest ist das Projekt von Phil Taraz, einem Musiker und Produzenten, einem weithin kreativen Kopf, einem urbanen Menschen mit weiten Gedanken. Mit einem Gespür für Stimmungen und Schwingungen. Mit einem künstlerischen Antrieb, von dem er sich leiten lässt. Entwicklungen entstehen intuitiv, niemals strategisch. Veränderungen sind die Folge seines Bedürfnisses, nicht stehen zu bleiben. Und Der Rest verändert sich stetig, bleibt zugleich immer Der Rest. Bleibt Phil Taraz, auch wenn Der Rest stets eine feste Band ist. Die sich jedoch ebenso verändern kann wie der Blickwinkel, aus der man diese Musik und ihre Texte betrachtet. Von bittersüß bis nachtschwarz, von sehnsuchtsvoll bis tief ergründend. Der Rest ist Der Rest.
Dabei verfügte die abstrakte Ebene für ihr drittes Album „Zehn Lieder für Freunde“ diesmal über einen sehr persönlichen, ja intimen Zugang. Der Titel verrät es schon: Phil Taraz setzte sich für die Songs des neuen Albums mit Leuten rund um die Band auseinander. Er arbeitet in den Texten ihre Probleme auf, bemüht sich um einen abstrakten Blickwinkel, um gleichzeitig so persönlich und direkt zu werden, wie es die Sensibilität der Inhalte und perönlichen Geschichten zulassen. „Man kann erst trösten, wenn man über den Tellerrand schaut“, sagt Phil – eine Qualität, die Der Rest schon immer besaß. „Es fühlt sich einfach sehr richtig an, jetzt dieses Album zu machen. Denn die Musik reagiert auf die Leute ebenso, wie die Leute auf die Musik reagieren.“ Das Album sei damit die Verdichtung aus „fünf Jahren Selbstgesprächen, die ich nun rausschicken und mit den Menschen teilen wollte.“

rest2
Die Zeit intensiver Selbstanalyse ist damit passé – Der Rest bewegt sich mit aller Macht weg vom Inneren und richtet sich an jene, die es betrifft, die sich angesprochen fühlen. Phil nennt die Freunde, die in diesen zehn Liedern thematisiert werden, „unfreiwillige Paten. Es wurde irgendwann klar, wie wichtig all diese Menschen sind, die mit uns auf Konzertreise sind, die man immer wieder trifft. Es war für mich eine sehr perönliche Sache, das nun rauszulassen. Es geht auch darum, eine neue Qualität von Hoffnung zu transportieren: Es gibt so viele Menschen, die mit Der Rest leben und dafür brennen. Mit diesen Songs wollte ich ein wenig Verantwortung für diese Hingabe und Aufmerksamkeit übernehmen.“
Ein wichtiger Baustein dieses neuen Ansatzes war Produzent Holger Linken, ein langjähriger Freund von Phil Taraz. Linken erlaubte ihm loszulassen, das über viele Jahre aufgebaute Vertrauensverhältnis führte zu einer gedanklichen Offenheit, bei der Linken die Struktur beibehielt, während Taraz von dort immer wie der ausbrechen konnte. „Weil ich wusste: Da ist eine Instanz, die die Philosophie und Psychologie der Unternehmung im Blick hat, während ich den künstlerischen Weg verfolge.“ Gemeinsam erstellten sie in vielen Gedankensitzungen ein philosophisches Konzept über den Subtext der zehn Freunde und Songpaten, das sodann eingehalten wurde: Eine Basis wurde geschaffen, die das situative und spontane Arbeiten erst ermöglichte. „Holger ist wirklich der Produzent, der Der Rest noch fehlte“, sagt Phil. „Der Jemand, der beruhigt und dafür sorgt, dass man sich wohl fühlt. Erst dadurch, dass er die Kontrolle behielt, entstand der interne Spaß, den es braucht, damit letztlich der Funke überspringt“, erklärt er Linkens Rolle.

rest3
Der Rest ist sich damit treu geblieben, trotz all der Neudefinitionen. Zu denen auch eine überraschende Abgeklärtheit gehört, eine kunstvoll abgehangene Ausgeruhtheit, ohne dabei der eigenen Gefälligkeit anheim zu fallen. Gerade dieser Widerspruch ist es, der diese Band so spannend macht: eine äußere Dringlichkeit in der Verkleidung vermeintlicher Heimeligkeit, die Widerhaken, Kante und große Tiefe erzeugt. Der Rest ist Wahrhaftigkeit pur. Ohne Schminke oder Filter, sondern geboren aus der unbedingten Leidenschaft, Ungehörtes zu erzeugen.

“Die Buchstaben- und Wortarchitekten haben für meinen Geschmack mit der Gestaltung der Texte ihre Meisterprüfung abgelegt!”

Mike Kempf – Rocktimes

“Deutsche Sprache kann manchmal so brutal und doch so ehrlich sein. Dazu wird Musik gereicht, die in ihrer melancholischen und traurigen Ehrlichkeit nicht schöner sein könnte.”

Sound Base

„’Willkommen im Café Elend’ ist eine desillusionierte, aber großartig tiefgehende Platte.“ SONIC SEDUCER

„Ist es Rock, Indiepop, Deutschpunk, Singer & Songwriter, Avantgarde? Oder alles zugleich? Auf jeden Fall ungekünstelt und ohne Effekthascherei. Wer Goethes Erben zu pathetisch findet, sich dafür aber eine Mischung aus Einstürzende Neubauten, Nick Cave und Morissey vorstellen kann, der ist richtig – auf ein Bier im Café Elend.“  ZILLO

„Kein Aufgeben, aber Traurigkeit, Vergänglichkeit, verpackt in melodische, gitarrenbasierte Stücke, die berühren, zum Zuhören und Innehalten einladen. Willkommen im Café Elend.“ ORKUS (8/10)

„willkommen im café elend ist eine desillusionierte aber großartig tiefgehende platte.“ Sonic Seducer

Crowdfunding: Schneewittchen finanzieren neues Album über startnext

Posted in Uncategorized on Juli 29, 2014 by dunkelwelle

Werte Leser.

Wir möchten euch Schneewittchens neuestes Projekt wärmstens ans Herz legen.

schneewittchen

 

Hier der Link zum Projekt
http://www.startnext.de/schneewittchen-neues-album

 

Schneewittchens Projektbeschreibung:

Liebe Leute! Wir wollen ein neues Album in Eigenregie produzieren. 13 neue Lieder warten in der Schublade, wollen endlich raus und an eure Ohren. Dazu gehören ein gutes Artwork und die Pressung im Werk.
Wenn wir übers Ziel hinausschießen gibt es noch ein MUSIKVIDEO und wenn dann noch Geld übrig wäre eine gute Promotion in Radio, Clubs und Magazinen.

Kategorie: Musik
Stadt: Hannover
Finanzierungszeitraum: 01.07.2014, 17:10 Uhr bis 07.09.2014, 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum: Winter 2015

Worum geht es in diesem Projekt?

Schneewittchen sind Marianne Iser und Thomas Duda.
Seit 15 Jahren ist das außergewöhnliche und exzentrische Duo auf unterschiedlichsten Bühnen europaweit unterwegs. Ihre Musik ist immer dramatisch und ausdrucksstark, trotz einer gewissen Rauheit, immer Liebeserklärung und Klage zugleich.
Die Texte sind schwarz, makaber und gnadenlos direkt. Die Lieder sind aufwühlende Ereignisse aus rauschhaften Melodien. Ihr einzigartiger Stil und ihre glamouröse Bühnenshow gestalten jedes Live-Konzert zu einem aufwühlenden Erlebnis.
Vom ihrem Publikum werden Schneewittchen für diese Stilmixtur heiß geliebt. In den Konzerten versammelt sich eine wilde Mischung von Menschen: solche, die sonst in der Oper anzutreffen sind, ebenso coole Jazzbegeisterte oder Schlagerfanatiker, dann Anhänger des harten Rocks, Gothik-Kuttenträger oder die Tänzer zu Poptönen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

13 neue Songs mit markanten Texten und rauschhafter melodische Musik, die direkt ins Herz knallt!
Wir wollen mit unseren neuen Liedern den Hörern ihr Herz zu Füßen legen: Die Leidenschaft, die Zärtlichkeit, den Schmerz und das Drama.

Musik für Außenseiter. Menschen die gute deutsche Texte und leidenschaftliche Musik zum Überleben brauchen. Menschen die sich nicht gern in Schubladen stecken lassen.
„Dieses Lied ist für die, die die Freiheit lieben. Die dafür überall auf die Fresse kriegen. Dieses Lied ist für seltsame schräge Leute, die nicht einstimmen in das Geheul der Meute.“ (Marianne Iser)

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Damit Thomas und Marianne weitermachen, solche Lieder zu schreiben, die anderen Menschen Mut und Kraft geben, mit ihrem Anderssein die Welt zu bereichern, anstatt sich zu verstecken, und den Versuch zu unternehmen in vorgefertigte Schablonen zu passen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ab 15.000 Euro Produktion und Pressung eines Albums mit 13 Stücken (Studiomiete, Musiker, Mischer, Grafiker, Fotograf, Pressung, GEMA etc.)
Ab 18.000 Euro Produktion eines Musikvideoclips vor dem Release somit auch auf dem Album drauf (ansonsten danach)
Ab 20.000 Euro Promotion in Printmedien
Ab 22.000 Euro Clubpromotion
Ab 27 000 Radiopromotion
Bei noch viel mehr Einnahmen hinaus könnte es zusätzliche Lieder und Musikvideoclips und eine Produktion mit Orchester geben.

Wer steht hinter dem Projekt?

Marianne Iser und Thomas Duda, die zusammen die Band Schneewittchen sind: Zwei durchgeknallte Musiker, die einfach nichts anderes können wollen, als Musik machen.

Neues Album: TOMAS TULPE – WIE WÄR‘S MIT SENF? VÖ 05.09.2014

Posted in Uncategorized on Juli 29, 2014 by dunkelwelle

Tomas Tulpe ist mit seinem zweiten Album „Wie wär‘s mit Senf?“zurück, das  am 5. September mit 200% Eighties Comedyrave in die Läden kommt! Wochenlang hat die elektronische Bühnenwurst den Sound für seine schrägen Electro-Hits  zusammengeschraubt. So entstand ein Album das  klingt als  hätten sich Helge Schneider und Stephan Remmler eine Jamsession mit Kraftwerk im Kindergarten gegeben!

tomastulpe2
In Tulpes  wahnsinnigen Songs  wie „Issat  Tach Issat  Nacht“, der  klarstellt, dass  es  dunkel ist wenn man seine  Sonnenbrille  aufsetzt  und  hell  wenn  man  sie  absetzt,  und  der  ersten  Single „Schmier  mir  eine Schnitte“, in dem seine Mutter ihm eine Stulle schmieren soll und das  dann auch macht, gibt uns  der wohl schrägste deutsche Entertainer erneut Einblick in seine komplexe Gedankenwelt!
Tulpe konnte Knorkator-Gitarristen Buzz Deeals  Gast gewinnen, der vier Schachteln Zigaretten zusätzlich rauchte, um die alte Frage „Who‘s  da Rastamann?“ endlich endgültig beantworten zu können. Burlesquetänzerin Sandy Beachvon den Teaserettes gibt die Jane im NDW-Urwald-Klassiker Tarzan (Eine Traume). Die Gäste auf „Wie wär‘s mit Senf?“sind bunt wie die Themenwelt der Texte, was nach eindringlicher Sichtung des neuen Materials eigentlich fast unmöglich scheint.
Bereits mit seinem Debütalbum „Hatschi!“hat der Meister die Musikbranche komplett verwirrt und Fans, die ihn abgöttisch verehren, gewonnen. Gemeinsam mit Babette Conrady bekam er seine erte TV-Show „Ein Sofa in Berlin“im RBB, seine skurril-genialen  Musikvideos  sind legendär! Und was  kommt jetzt? Die Antwort ist eine der größten Fragen der Menschheit: Wie wär’s mit Senf?

Endlich können Kinder, Eltern, Groß- und Urgroßeltern wieder gemeinsam mitsingen!

15 Jahre PLUSWELT PROMOTION Line-Up vollständig!

Posted in Uncategorized on Juli 23, 2014 by dunkelwelle

15 Jahre ist es her, als die Hamburger Konzertagentur das Licht der Welt erblickte. 15 Jahre ist es auch her, als am 30.10.1999 das erste damals noch namenlose Festival mit MESH stattfand.

Zu diesem Jubiläum hat man sich erneut die Krefelder Kulturfabrik ausgesucht und bietet ein durchaus vielfältiges Programm an, u.a. mit folgenden Künstlern:

COMBICHRIST, MESH, DE/VISION, AESTHETIC PERFECTION, GRENDEL, BLITZMASCHINE, WILLIAM CONTROL und vielen weiteren, die im Juli bekanntgegeben werden.

Wie schon 2009 zum 10jährigen wurde das Festival auf 2 Tage erweitert, so dass nunmehr am 28. und 29. November deutsche wie ausländische Künstler auf der Hauptbühne der Kulturfabrik aufspielen werden.
PLUSWELT PROMOTION und die Kulturfabrik Krefeld freuen sich, diesen Geburtstag mit allen Künstlern und Gästen zu zelebrieren.

pluswelt

Freitag 28.11.2014:

COMBICHRIST
AESTHETIC PERFECTION
GRENDEL
PROTAFIELD
WILLIAM CONTROL

Samstag 29.11.2014:

APOPTYGMA BERZERK
MESH
REPUBLICA
DE/VISION
BLITZMASCHINE
SUBSTAAT

 

Wo:
Kulturfabrik
(Diessemer Str. 13, 47799 Krefeld)

URL:                      http://www.kulturfabrik-krefeld.de
Info:                      http://www.pluswelt.de
Tickets:                 http://www.poponaut.de/advanced_search_result.php?keywords=pluswelt&osCsid=7837b10bff3fb0171cf1b4034b8fb31e&x=0&y=0

Kaufst Du bei Amazon?
Dann hast Du die Möglichkeit unseren Blog zu unterstützen, indem Du Deine Einkäufe über folgenden Amazon Link tätigst.

http://www.amazon.de/?_encoding=UTF8&tag=dunke-21&linkCode=sb1&camp=2382&creative=8458

Oder über unseren Amazon Shop

http://shop.dunkelwelle.com

THE GROWLERS auf Tour

Posted in Uncategorized on Juli 23, 2014 by dunkelwelle

Im vergangenen Jahr haben The Growlers die deutschen Fans mit zwei Touren im Sturm erobert. Die Konzerte hinterließen begeisterte Fans und Kritiker. Beispeilsweise in Köln, bei dem Rolling-Stone-Kolumnist Eric Pfeil in der FAZ von diesem „kalifornischen Glücksfall“ schwärmte: „The Growlers haben Songs und Sound. Man stelle sich vor, die Strokes hätten sich Schlapphüte aufgesetzt und wären auf Skateboards von New York an die Westküste gerollt, um sich ein bisschen den Teint aufzubessern…“

THE GROWLERS
THE MOKKERS
04.08.2014   Bremen-MS Treue
12.08.2014   Erlangen-E-Werk
13.08.2014   Stuttgart-Schocken
14.08.2014   Wiesbaden-Schlachthof
Ehe im Herbst das neue Album der kalifornischen Band erscheinen wird, kommen The Growlers noch einmal für vier Konzerte nach Deutschland. Die Fans können dabei schon einmal einige der neuen Songs von „Chinese Foundation“ hören.

Vorab veröffentlicht wird die Single „Big Toe“, die hier im Livestream des Musikexpress zu hören ist:

http://www.musikexpress.de/news/meldungen/article593864/the-growlers-neues-album-single-big-toe-im-stream.html

Und auf Soundcloud:

„Beach Goth“ nennt die Band selber ihren Sound. Ein passender Begriff für dieses inspirierte und inspirierende Gemisch aus Surf und Garage, Indiepop und Country, Psychedlic und 60s-Retro, das uns das Quintett serviert. 2006 gegründet haben The Growlers bislang drei Alben veröffentlicht. Darunter zuletzt „Hung At Heart“, auf dem die Fünf mit, so der Rolling Stone, „mutigen und eigenwilligen Songs“ brillieren. Auch ihre Videos zu Songs wie „Gay Thoughts“ oder „Drinking The Blues“ sind kleine Kunstwerke und live neigen The Growlers zum theatralischen, was die Konzerte zu echten happenings werden lässt. Oder wie das Onlinemagazin auftouren.de es ganz treffend ausdrückt: „Sie bringen das Kunststück fertig, nach Manege zu klingen, ohne jeglichen Zirkus zu veranstalten.“

Hier ein Livemitschnitt von „Burden Of The Captain“:

http://noisey.vice.com/blog/the-growlers-burden-of-the-captain-live

Das Video zu „One Million Lovers“:

„Gay Thoughts“:

Mehr Infos unter http://www.thegrowlers.com und http://www.facebook.com/losgrowlers

Im Vorprogramm ist die Berliner Band The Mokkers zu sehen. Inspiriert von Musikern wie Link Wray, Holy Golightly und Billy Childish spielt das junge, charmante Kollektiv eine Melange aus wildem Garagen-Punk, eingängigen Surf-Melodien und einer reverb-reichen Infusion Pop. Den Namen hatben sich die vier Frauen übrigens aus dem Beatles-Film „A Hard Days Night“ geborgt. Dort wird Ringo Starr gefragt: „Are you a mod or are you a rocker?“ – Aus der Antwort „I´m a mocker“ haben sich Verita (voc – git), Franzi (git), Elisa (bass) und Uri (drums) ihren Namen gebastelt.

Hier das Video zu „Indian“:

Mehr Infos unter  https://www.facebook.com/TheMokkers und http://themokkerss.bandcamp.com/

Meik Höllenkrämer veröffentlicht sein zweites Buch: Das Haushummelexperiment

Posted in Uncategorized on Juli 23, 2014 by dunkelwelle

haushummelexperiment

(Pressemitteilung Berlin / Edition Subkultur) Im August 2014 veröffentlicht Meik Höllenkrämer in der Edition Subkultur sein zweites Buch „Das Haushummelexperiment“. In seinem „Bumblebee Trash Report“ enthüllt der Berliner Autor die wahre Geschichte über die Erschaffung der Haushummel.

Der Inhalt:
Die gemeine Haushummel überzeugt seit Jahren als liebenswerter, pflegeleichter Begleiter des Menschen und hat damit die ehemaligen Favoriten Hund und Katze bereits weit hinter sich gelassen. Dennoch wissen die wenigsten um die Entstehungsgeschichte der Haushummel. Meik Höllenkrämer berichtet über die unglaublichen Erlebnisse ihrer Schöpfer Mikael, Deanna und Horst. Niedliche Tiere, Liebe, Sex und Gewalt. Was kann man mehr verlangen?

Der Autor:
Den geborenen Pfälzer und ehemaligen Buchhändler und Gastronomen Meik Höllenkrämer verschlug es im Februar 2008 nach Berlin. „Das Haushummelexperiment“ ist nach „Nicht von dieser Welt“ das zweite Buch, das vom Punk-Literaten in der Edition Subkultur veröffentlicht wird.

Meik Höllenkrämer: „Das Haushummelexperiment – Dr. Hellhuckster’s incredible psychoholic bumblebee trash Report“ Buch, Paperback,104 S., 18,0 x 12,8 cm, ISBN 978-3-943412-09-3, Edition Subkultur, GLP: 9,00 Eur (D)

http://www.edition.subkultur.de

Kaufst Du bei Amazon?
Dann hast Du die Möglichkeit unseren Blog zu unterstützen, indem Du Deine Einkäufe über folgenden Amazon Link tätigst.

http://www.amazon.de/?_encoding=UTF8&tag=dunke-21&linkCode=sb1&camp=2382&creative=8458

Oder über unseren Amazon Shop

http://shop.dunkelwelle.com

HELTER SKELTER NEWSLETTER KW 29

Posted in Uncategorized on Juli 18, 2014 by dunkelwelle

Probleme mit der Darstellung? Den Newsletter Online ansehen.

HELTER SKELTER NEWSLETTER KW 29

Hallo liebe Freunde der Nacht,

hier einmal mehr unsere guten Nachrichten für den abendlichen Nachtausgang…

Wir würden uns freuen, Euch in Mannheim, Karlsruhe und Lahr zu sehen!

Euer Helter Skelter Team!

Sa, 02.08.2014 “SUPER SCHWARZES MANNHEIM”

Jeden ersten Samstag im Monat haben wir für euch:

  • - Innen Raucher Bereich
  • - Café-Bereich
  • - Happy Hour von 22-23 Uhr (2 for 1)
  • - Schwarze Suessigkeiten
  • - Wetterabhängig: Aussen-Bereich mit Rattan-Couches, Terrasse…
  • - Kiosk
  • - Riesiger, kostenloser Parkplatz direkt vor der Tür!
  • - usw.

Auf zwei Stockwerken, ausgestattet mit einem Café, einem Kiosk und dem Innen-Raucher-Bereich, wird der düsteren Seite der
Musik von unseren DJ´s in aller Form und allen Schattierungen gehuldigt!
und natürlich wie immer, frühes kommen sichert die besten Plätze :)

Alles in allem ein Muß für den ambitionierten “schwarzen” Nachtschwärmer!

MS CONNEXION
Angelstr.33
68199 Mannheim

Sa, 02.08.2014: NamNamBulu, Reaper in der Alten Seilerei Mannheim

Karten: http://www.adticket.de/NamNamBulu.html

HELTER SKELTER EVENTS präsentiert euch vor dem SUPER SCHWARZEN MANNHEIM in in der alten Seilerei NAMNAMBULU+REAPER & special guest

Zum 10-jährigen Jubiläum ihres extrem erfolgreichen Debut Albums “Distances”, werden NamNamBulu, in Originalbesetzung mit Henrik und Vasi, 2013 einige ausgesuchte und exklusive Jubiläumsshows im In- und Ausland spielen. Wer deren Hits wie Memories, Now or Never oder Alone noch nie live gehört hat, sollte die Chance nutzen, sich von Henriks emotionaler und einzigartiger Stimme begeistern zu lassen.

NamNamBulu werden bei den Jubiläumsshows ihre Hits in der ursprünglichen Originalversion performen – die eine oder andere Überraschung ist jedoch nicht ausgeschlossen.

www.neuwerk-music.de

www.infacted-recordings.com

www.namnambulu.com/

www.facebook.com/pages/NamNamBulu-Official/155442354520107

Idealist und workaholic Vasi Vallis, startete nach seinen Erfolgsprojekten “NamNamBulu“ und “Frozen Plasma“ im August 2005 mit seinem Nebenprojekt “REAPER“ den Angriff auf die Internationalen Tanzflächen. Waren die “ANGST EP“ sowie die “DAS GRAUEN“ Single bestenfalls sowas wie Vorboten der Hölle brach sie mit “HELL STARTS WITH AN H“ in sämtlichen Clubs dieser Erde aus und zeigte REAPER von seiner vielseitigen, harten, mitreissenden und kompromisslosen Seite.

Das Debutalbum stand für Wochen auf Platz 3 der DAC und Songs wie “Robuste Maschine“ oder “Twisted Trophy Hunter“ gehören zu den Standards vieler DJ Sets auf unserem Globus.

Gibt Vasi als Keyboarder bei Frozen Plasma noch eine eher ruhige, adrette Figur ab, so scheint er bei Reaper eine Metamorphose zum rastlosen, energiegeladenen Frontmann mit Entertainer Qualitäten zu durchlaufen. In fast 50 Shows 2007 unter anderem auf der Europatour mit Combichrist, hat die Band ihre Live Qualitäten mehrmals unter Beweis gestellt und ihre Zuschauer zu wahren Tanz Work-Outs animiert. Ende 2007 hat REAPER die EP “The Devil is Female“ veröffentlicht welche der Band die erste Nummer 1 Plazierung in den Deutschen Alternativ Charts bescherte. Damit hat sich REAPER definitiv als einer der TOP Electro Acts etabliert – und das war erst der Anfang. 2009 meldet sich die Band mit neuem Material und neuem Live Setup zurück.

www.reaper-music.de

www.myspace.com/reapermusic

Wo?

Alte Seilerei / MS Connexion
Angelstr.33
68199 Mannheim

INFORMATIONEN:

www.helter-skelter.de
http://www.alteseilerei-mannheim.de/
http://www.msconnexion.com/
google.com/+SUPERSCHWARZESMANNHEIM666
http://www.youtube.com/user/HelterSkelterEvents
http://www.facebook.com/SuperSchwarzesMannheim

Sa, 30.08.2014 präsentiert Helter-Skelter-Events “Tanzritual KA” @ Nachtwerk in Karlsruhe

Helter Skelter ist es gelungen im Aug 2014 nun zum 3. Mal ein Tanzritual Event in Karlsruhe anzubieten.

Wir hoffen, dass Ihr Euch genauso freut wie wir – und ebenso kräftig mit uns feiert !

SEE YOU @ Nachtwerk

Nachtwerk | Pfannkuchstr. 14 | 76185 Karlsruhe

INFORMATIONEN:

www.helter-skelter.de
http://www.alteseilerei-mannheim.de/
http://www.msconnexion.com/
google.com/+SUPERSCHWARZESMANNHEIM666
http://www.youtube.com/user/HelterSkelterEvents
http://www.facebook.com/SuperSchwarzesMannheim

…und als nächstes?

…alle aktuellen Infos

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen
Super schwarzes Mannheim
Helter Skelter Live Edition
Dark Dance Treffen

Netzwerke

Helter Skelter Events, Angelstrasse 33, 68199 Mannheim
info, www.helter-skelter.de, USt.Nr. DE262567403

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.053 Followern an

%d Bloggern gefällt das: