Neue EP – WELLE: ERDBALL “Ich rette dich” VÖ: 14.11.2014

Posted in Uncategorized on Oktober 21, 2014 by dunkelwelle

JETZT VORBESTELLBAR

Wer hätte das gedacht? Die letzte Sendung “Tanzmusik für Roboter”, welche in die TOP 50 der offiziellen MediaControl-Charts einstieg, klingt noch aus den Lautsprechern, Lieder wie “Der Flipperkönig” oder “Mimikry” schallen noch auf den Tanzflächen – und schon strahlt Welle: Erdball das nächste Radioprogramm in den Äther.
Und was für eines!!!

Welle Erdball - Ich Rette Dich!

Mit der Maxi-CD “ICH RETTE DICH!” vollzieht die Band einen ihrer größten Schritte. Floskeln, wie “Meilenstein”, “Machwerk” oder “Hitsingle” wären hier absolut deplatziert. Denn Welle: Erdball haben die längst fällige logische Weiterführung ihres Konzeptes konsequent vollzogen.

Die gesamte EP, die mit acht komplett neuen und unveröffentlichten Liedern wohl eher als vollständiges Album zu bezeichnen wäre, ist in puncto Kreativität und Qualität das beeindruckendste, was bislang das Welle: Erdball-Funkhausstudio verließ.
Hier sind Klänge entstanden, die nie zuvor ein Mensch gehört hat. Hier wurden Melodien erschaffen, die einem die Schauer nur so über den Rücken jagen. Hier wurden Texte geschrieben, die so klar und frei von „Gesülze“ sind, dass einem das Lachen im Halse stecken bleibt. Hier weiß man, wovon man spricht… aber meinen die das wirklich ernst?!

Aber lassen wir auch kurz die Welle: Erdball-Moderatoren zu Wort kommen:

Honey: “Eigentlich war das noch gar nicht gewollt, aber irgendwie hat der Welle: Erdball-Geist wieder voll zugeschlagen. Allein die Melodie von “Der Türspion” müsste eigentlich unter das Drogengesetz fallen. Ich hoffe der Hörer ist schon reif dafür!”
we-ird-bandphoto03
A.L.F.: “Nach vielem Hin und Her in den letzten Jahren lebt der Sender wieder. “ICH RETTE DICH!” ist ein nahezu vollständiges Album geworden, auf dessen Resonanz ich dieses Mal eigentlich gar nicht so gespannt bin, denn ich weiß, was hier passiert ist – und es gibt keine Diskussionen!”

Frl. Venus: “Ich habe noch nie vorher solche Klänge, Melodien und Gesänge aus dem Welle: Erdball-Radio gehört… Ganzkörper-Gänsehaut!”

LadyLila: “Honey sprach immer von einem Welle: Erdball-Geist und ich wusste damit nie so recht etwas anzufangen. Jetzt weiß ich es, denn ich habe ihn gesehen! Und ich bin stolz darauf, meinen Teil dazu beigetragen zu haben!”

C=64: “READY.”

Zeitgleich dazu erscheint die auf 999 Exemplare limitierte Picture 12″-Vinyl “Der Sinn das Lebens”, auf der Klassiker wie “Monoton & Minimal”, “Arbeit adelt!” oder auch “Deine Augen” enthalten sind. Dieses Album wurde nochmals speziell für die Schallplatte neu gemastert.
Als Bonus liegt eine 3‘‘-Mini-CD bei, auf der – zusätzlich zu Auszügen der neuen EP “ICH RETTE DICH!” – auch noch exklusives Material enthalten ist.

Genau so muss Welle: Erdball klingen, denn es ist wirklich Zeit, dass uns jemand rettet… Welle: Erdball tut es in jeder Hinsicht!

we-ird-bandphoto01
WELLE: ERDBALL live:

06.11.2014 Konzert DE Frankfurt a.M. Das Bett
07.11.2014 Konzert DE Kaiserslautern Kammgarn
21.11.2014 Konzert DE Hannover Musikzentrum
29.11.2014 Konzert DE Singwitz Kesselhaus
30.11.2014 Konzert DE Berlin C- Club
05.12.2014 Konzert DE Osnabrück Rosenhof
06.12.2014 Konzert DE Würzburg Posthalle
19.12.2014 Konzert DE Krefeld Kulturfabrik
20.12.2014 Festival DE Lahr Universal D.O.G. @ DDT 2014
21.12.2014 Konzert DE Augsburg Spectrum
25.12.2014 Festival DE Chemnitz Stadthalle @ DSF 2014
26.07.2015 Festival DE Köln Amphi Eventpark

Die Dunkelwelle Metal-Party geht in Serie

Posted in Uncategorized on Oktober 10, 2014 by dunkelwelle

Heavy_Metal1

Nach dem großen Erfolg der ersten Dunkelwelle Metalparty im A8 wird die Party-Reihe nun fortgesetzt.
Oldschool Metal, Thrash, NU-Metal, Death, Rockfabrik-Klassiker & Co. mit DJ Dunkelwelle in der Lounge des A8 in Zweibrücken

Hier gehts zum Event:
https://www.facebook.com/events/1514864072086149/

Dunkelwelle Metal Party im A8 in ZW

Posted in Uncategorized on September 17, 2014 by dunkelwelle

Samstag, 04.10.2014 ab 22:00 Uhr

Metal Party im A8 Zweibrücken in der Lounge.
Oldschool Metal, Thrash, Death, Rockfabrik-Klassiker & Co.
DJ Dunkelwelle

Heavy_Metal1

https://www.facebook.com/events/343250252522433

 

HEUTE: TANZRITUAL FESTIVAL 2014

Posted in Uncategorized on September 12, 2014 by dunkelwelle

Freitag, 12.09.2014

Eröffnungs Abend Special “Feuershow der Söldnerschaft Societas Draconis”

20:40h – Excited – Mode for the Masses * Celebration Depeche Mode*
19:00h – Ost+Front
17:20h – Heimataerde
15:40h – All the Ashes
14.30h – Dr Geek and the Freakshow
13:35h – Substance of Shade
13:00h – The Unknown

Doors 12:00h

Samstag, 13.09.2014

20:30h – LETZTE INSTANZ
18:40h – Unzucht
17:10h – Steinkind
15:40h – Fliehende Stürme
14:10h – Extize
13:00h – Wanderreigen
12:00h – Equatronic (Special “Exclusive Rock” Show)

Doors: 11:00h

Freitags & Samstags nach dem Festival gemütliches Schwarzes Zusammenfinden in der Taverne ” Zum lustigen Spielmann”.
Ein wenig Musik und Bier. Sicher findet sich auch der ein oder andere Künstler noch mit ein.

Geländeplan_Tanzritualfestival

http://www.tanzritual-festival.de/

FU MANCHU auf Tour ab 28.09.2014

Posted in Uncategorized on September 10, 2014 by dunkelwelle

„Ein übergreifender Mix aus 70er Rock-Kante und 80er Punk-Wut“, so der Rolling Stone vor einiger Zeit: „so klängen Black Sabbath, wenn sie eine anständige Sonnenbräune und eine ganze Flotte von Strandbuggies zu Verfügung hätten…der ultimative Wüstenrock“. Und diese Zuschreibung der alten Stoner-Rock-Helden Fu Manchu trifft es immer noch ganz gut.
Mit „Gigantoid“ ist vor einigen Wochen endlich auch ein neues Werk des Quartetts erschienen, nachdem man sich fünf Jahre lang Zeit gelassen hatte.
Seit dem letzten Studiowerk „Signs Of Infinite Power“ (2009) war die Band fast permanent auf Tour, auch in deutschen Clubs, wo man in 2 Touren die alten Fu-Manchu-Klassiker „In Search Of…“ (1996) und „The Action Is Go“ (1997) unter großem Jubel der Fangemeinde aufgeführt hatte.
Nun also endlich wieder neues Material der Band um die beiden Songschreiber Scott Hill und Bob Balch. Die neuen Songs entstanden dabei, wie alle anderen der letzten 20 Jahre auch: „Show up to practice, play a riff, show our drummer“, erzählt Scott Hill dem Premier-Guitar-Magazin. „Usually we record everything we do on a 4-track cassette machine. We’ll put one microphone in the middle of all of us—pointing down. That seems to capture everything really well. We’ve been doing that for 20 years on the same recorder.“
Wer sich für die Arbeitsweise der Band und den Einsatz von Fuzz-Effekten interessiert, der lese dieses Interview mit Hill und Balch:
http://www.premierguitar.com/articles/21046-fu-manchu-fu-zzalicious?page=1
Das neue Werk knüpft jedenfalls nahtlos an die Vorgänger an. Wer knackigen Stoner-Rock mit vielen Fuzz-Effekten liebt, der liegt hier richtig beim „definitiv besten“ Studioalbum seit 10 Jahren, so die Musikzeitschrift Visions. Fu Manchu servieren dem Hörer monströsen Hard Rock, der dank punkiger Energie, psychedelischen Elementen und Killer-Riffs en masse so frisch aus den Boxen donnert, wie schon lange nicht mehr.
Ursprünglich 1985 unter dem Namen Virulence als deutlich von Black Flag-inspirierte Punkband gegründet, sind Fu Manchu in den Jahren danach zu einer festen und zurecht gefeierten Institution in Sachen Rock ‘n’ Roll geworden. Seit ihrer ersten Single „Kept Between Trees“ (1990) etablierten sich Fu Manchu neben Bands wie Monster Magnet, Kyuss und Sleep als Begründer des Stoner Rocks. Ihr ureigener, unglaublich eingängiger und ehrlicher Sound bescherte dem Quartett weltweit Massen von Fans, denen Fu Manchus sonnige, unbeschwerte, aber immer herrlich rotzige Gitarrenmusik den grauen Alltag versüßt. Mehr Infos unter http://www.fu-manchu.com und http://www.facebook.com/FuManchuBand
So       28.09.2014   Osnabrück-Rosenhof                     EUR 20,00
Di        30.09.2014   Wiesbaden-Schlachthof                EUR 20,00
Mi        01.10.2014   Karlsruhe—Substage                    EUR 20,00
Mi        08.10.2014   Erfurt-HSD Gewerkschaftshaus   EUR 20,00
Ticketmaster, http://www.ticketmaster.de, Tel. 0 18 06 – 9 99 00 00 (0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz) oder Tel. 030 – 84 10 89 09
At The Dojo/Cargo (Fu Manchu), neues Album „Gigantoid“

Kaufst Du bei Amazon?
Dann hast Du die Möglichkeit unseren Blog zu unterstützen, indem Du Deine Einkäufe über folgenden Amazon Link tätigst.

http://www.amazon.de/?_encoding=UTF8&tag=dunke-21&linkCode=sb1&camp=2382&creative=8458

Oder über unseren Amazon Shop

http://shop.dunkelwelle.com

Unheilig: Neues Album Gipfelstürmer jetzt vorbestellbar

Posted in Uncategorized on September 8, 2014 by dunkelwelle

GIPFELSTÜRMER! – So heißt das neue Album von UNHEILIG. Fast drei Jahre und somit länger und intensiver als jemals zuvor arbeitete Der Graf an seinem neuen Studioalbum. GIPFELSTÜRMER wird wieder ein Konzeptalbum sein und behandelt Themen rund um die Bergwelt und das Lebensgefühl in dieser.

“Gipfelstürmer wird wieder ein Konzeptalbum und handelt von der atemberaubenden Bergwelt. Von Klein auf bin ich immer wieder aufs Neue von der Bergwelt mit all ihren unterschiedlichen Facetten fasziniert. Jetzt ist für mich ein passender Zeitpunkt, um all meine Gedanken und Gefühle um das Thema in Musik auszudrücken.”, so Der Graf zu seiner Titelauswahl.

HIER VORBESTELLEN

gipfelstürmer
Auf dem Album GIPFELSTÜRMER werden 16 neue Musikwerke und Songs, die alle große und starke Bilder aus den Bergen transportieren, sein. Emotionale und alltägliche Geschichten des Lebens werden in Text und Ton behandelt.

Kaufst Du bei Amazon?
Dann hast Du die Möglichkeit unseren Blog zu unterstützen, indem Du Deine Einkäufe über folgenden Amazon Link tätigst.

http://www.amazon.de/?_encoding=UTF8&tag=dunke-21&linkCode=sb1&camp=2382&creative=8458

Oder über unseren Amazon Shop

http://shop.dunkelwelle.com

47. Dark Dance Treffen am 20.9. in Lahr

Posted in Uncategorized on September 4, 2014 by dunkelwelle

Quelle: dark-festivals

Wer am 20.9. noch nichts vor hat, dem empfiehlt sich das 47. Dark Dance Treffen im Universal D.O.G. in Lahr.

Neben den fünf Bands Nachtmahr, Das Ich, Frozen Plasma, Mono No Aware und Centhron bietet die Veranstaltung acht DJs auf vier Floors. Deren Sets erstrecken sich auf die stilistischen Bereiche Dark Dance & Electro, Industrial & Noise, Depeche Mode & Electro-Pop, Gothic & Neo-Folk sowie Mittelalter & Crossover.

Es wird auch dieses Mal wieder eine Vielzahl an Specials geben. Mit dabei sind erneut der Sektempfang, die Met- und Absinthbar sowie diverse Verkaufsstände, die zum dunklen Shopping einladen. Tickets könnt ihr zum VVK-Preis von 24,- € unter helter-skelter.de bestellen oder zum erhöhten Preis an der Abendkasse.

darkdance

Weitere Informationen gibt es unter dark-dance.de

Kaufst Du bei Amazon?
Dann hast Du die Möglichkeit unseren Blog zu unterstützen, indem Du Deine Einkäufe über folgenden Amazon Link tätigst.

http://www.amazon.de/?_encoding=UTF8&tag=dunke-21&linkCode=sb1&camp=2382&creative=8458

Oder über unseren Amazon Shop

http://shop.dunkelwelle.com

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.078 Followern an

%d Bloggern gefällt das: