LOSTPROPHETS – Zusatztermine bestätigt!

Quelle: Wizrd Promotions

„PRESSEMELDUNG

LOSTPROPHETS – LIVE 2012

Zusatzkonzerte wegen großer Nachfrage in Dresden, Ingolstadt und Dortmund!
Neues Album „Weapons“ erscheint Ende März!

Ihre bisherigen vier Alben wurden mit Gold oder Platin ausgezeichnet, drei erreichten die Top 5 in Großbritannien, zwei die US Top 40, eines chartete auf Platz eins in UK. Pünktlich zur Tour im Mai erscheint mit „Weapons“ das fünfte Studioalbum der Waliser Alternative-Rocker Lostprophets Ende März. Auf Grund der großen Nachfrage für die bereits angekündigten Headliner-Shows in Köln (6. Mai), Hamburg (10. Mai), Berlin (11. Mai) und München (13. Mai) geben Lostprophets im Juli drei weitere Konzerte in Deutschland. Bestätigt sind Termine am 2. Juli im Alten Schlachthof in Dresden, am 3. Juli in der Eventhalle in Ingolstadt und am 4. Juli im FZW in Dortmund. Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter der bundesweiten Tickethotline 01805 – 570 000 (14Ct./Min., Mobilfunkpreise max 42Ct./Min) oder im Internet unter www.eventim.de.

Bevor Lostprophets anfangen konnten für ihr fünftes Album ‘Weapons’, welches im April 2012 veröffentlicht werden soll, die ersten Songs zu schreiben und aufzunehmen, mussten 2010 erst einige dicke Dinger aus dem Weg geräumt werden. Wie schon fast zur Tradition geworden, rockten Lostprophets das Riesenpublikum der Main Stage in Reading und Leeds mit ihren ansteckenden Mitsing-Hymnen und auch auf dem Belfast Belsonic Festival hinterließen sie ein vollends überzeugtes Publikum. Einen Monat später, im September 2010, wurden sie zu dem bis dato unglaublichsten Abend in der Geschichte der Band eingeladen. Die prestigeträchtigste Veranstaltung im Golfsport, der Ryder Cup, fand in dem Jahr in der walisischen Heimat der Band statt. Und Lostprophets sollten bei der Eröffnungsfeier spielen. Zusammen mit Catherine Zeta Jones, Shirley Bassey und Katherine Jenkins. Im Publikum sah man auch einige bekannte Gesichter wie zum Beispiel Tiger Woods und Michael Jordan. Oder auch Charles, der Prince of Wales, der ein paar Fragen an die Band hatte, vor allem wegen ihrer Tattoos.

Unmittelbar nach den Ryder Cup Feierlichkeiten schlug die Band in Norfolk die Zelte auf, um an den ersten Songideen zu arbeiten. Danach bewegten sie sich weiter auf bekannteres Terrain: Los Angeles. Dort entwickelten sie ihre Ideen weiter und schufen sogar noch ein paar monströse dazu. In die NRG Studios in LA ging’s dann im Februar 2011. Jetzt, da 2012 in den Startlöchern steht sind Lostprophets bereit ihre Arbeit mit der Welt zu teilen.

7a13e28d93.jpg

Mehr Information zu LOSTPROPHETS unter: www.lostprophets.com

LOSTPROPHETS – LIVE 2012

plus special guests

06.05.2012 Köln / Live Music Hall
10.05.2012 Hamburg / Docks
11.05.2012 Berlin / Huxleys Neue Welt
13.05.2012 München / Backstage
02.07.2012 Dresden / Alter Schlachthof NEUER TERMIN!
03.07.2012 Ingolstadt / Eventhalle NEUER TERMIN!
04.07.2012 Dortmund / FZW NEUER TERMIN!

Kauft ihr bei Amazon?
Dann nutzt diesen Link und unterstützt damit den Dunkelwelle Blog.
http://www.amazon.de/?_encoding=UTF8&tag=dunke-21&linkCode=sb1&camp=2382&creative=8458
oder
http://shop.dunkelwelle.com

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: