Pfeffelbach Open Air 2013

Noch härter, noch lauter!! So wird das Pfeffelbach Open Air 2013 angekündigt. poa2013_A6

Auch dieses Jahr wird wieder an zwei Tagen mit 12 Bands gerockt. Mittlerweile hat sich das P:O:A zum größten Rock Festival im Südwesten von Rheinland Pfalz entwickelt.

In diesem Jahr sind wieder einige Leckerbissen aus der Deutschrock und Neuen Deutsche Härte Szene mit an Bord.

Mit dabei ist mit seinem neuen Album ,der Ex-Onkelz Gitarrist, Matt „Gonzo“ Roehr. Der ehemalige Megaherz Sänger Alexx „Der Checker“ Wesselsky mit seiner Band Eisbrecher.
Auch Rammstein-Fans werden auf ihre Kosten kommen mit Stahlzeit. Eine der besten Rammstein-Cover Bands.
Zudem gibt sich auch wieder die Frankfurter Punk Band Serum 114 die Ehre, die von vielen Fans gewünscht wurde. Mit dabei sind auch wieder die Lokalmatadoren „Heilige Bruehder“, sowie Kärbholz, Desperadoz, Splitfire, ’77, Spielzwang. Als Headliner rocken in diesem Jahr die Chartstürmer aus Südtirol von Frei.Wild.

Wer zu dieser Deutschrockinvasion will, der sollte sich beeilen. Laut Veranstalter sind 80% der Tickets bereits verkauft. Karten unter http://www.pfeffelbach-openair.de erhältlich.

Bestätigte Bands: 

Frei.Wild, Eisbrecher, Kärbholz, Matt Gonzo Roehr, Stahlzeit, Serum 114, Desperadoz, Splitfire, ’77, Spielzwang und Heilige Bruehder

Link zur Webseite:

http://www.pfeffelbach-openair.de

Tickets erhältlich  hier

2013_Pfeffelbach_Open_Air_Festival_Running_Order

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: